Kreispokalsieger 2015 - Ü32

Obere Reihe v.l.n.r.:  Bernd Göddeke, Patrick Nieder, Thomas Gierse, Frank Lumme, Maximilian Willmers (verdeckt), Ingo Schmidt, Markus Göddeke, Stefan Schmidt, Thorsten Risse (verdeckt), Edgar Heimes (verdeckt), Ralf Wiegelmann, Patrick Wüllner, Tobias Adelmann (halb verdeckt), Gerd Sander, Benedikt Ewers, Christoph Ewers, Reiner Schulte
Es fehlt: Andre Brune

 

Saisonbericht Alte Herren 2015

Am 09.01.2015 fand im Saal des Gasthofs zur Post in Kirchrarbach die Generalversammlung der Alten Herren statt. Es erschienen 13 Mitglieder. Gerhard Göddeke wurde als Vorsitzender für 3 weitere Jahre wiedergewählt.

Sportlich verlief die bisherige Saison unter umgekehrten Vorzeichen, wie die vorherige. Aufgrund der Renovierung der Sporthalle in Schmallenberg, stand uns im Winter die Turnhalle in Fredeburg zu Trainingszwecken nicht zu Verfügung. Diese Tatsache machte sich dann auch bei der Hallenkreismeisterschaft am 15.02.15 in Bestwig bemerkbar. Nach dem Pokalsieg im Vorjahr konnte der Titel leider nicht verteidigt werden. Da nur 6 Mannschaften an diesem Turnier teilnahmen, wurde der Kreismeister in einer Gruppe ausgespielt. Den Gruppensieg errang die SG Eversberg/Heinrichstal/Wehrstapel. Wir wurden leider nur fünfter.

Umso erfolgreicher verlief die Saison bisher auf dem Feld. Hier konnte der Kreispokal gewonnen werden. Auf dem Jugendsportfest am 04.06.15 in Niederhenneborn wurde im Endspiel der FC Remblinghausen mit 4:0 besiegt. Im Halbfinale hatten wir die SG Fleckenberg/Grafschaft mit 2:0 aus dem Weg geräumt. Im Viertelfinale kamen wir kampflos weiter, da der SSV Meschede aufgrund von Spielermangel nicht angetreten war.

Die Familienwanderung am 27.06. musste leider ausfallen, da in Niedersfeld der Kombacherpokal ausgetragen wurde.  Somit trafen wir auf die SG Oberschledorn/Grafschaft, den Sieger des Ostkreises, die sich im Endspiel im Kreis Brilon gegen den Seriensieger aus Marsberg durchgesetzt hatten. In einem ausgesprochenen guten und packenden Endspiel unterlagen wir sehr unglücklich mit 0:1. Dennoch war es ein schöner Abschluss vor der Sommerpause.

Es fanden zusätzlich noch 5 Freundschaftsspiele statt. 3 wurden gewonnen, 2 wurden verloren. Bei Kleinfeldturnier in Reiste schieden wir in der Vorrunde aus.